nachhaltiger Haushalt startet mit Minje Maid
Freue dich auf dein eigenes Deo! Hält länger und ist günstiger als du denkst!

Deo selber herstellen

Nina Fehrmann
Nina Fehrmann

Inhaltsverzeichnis

Nachhaltig leben für Einsteiger - nachhaltiger Haushalt startet mit Minje Maid

Hier erfährst du, was du an Zutaten brauchst, um das inzwischen altbekannte Deo mit Natron herzustellen oder die immer beliebter werdenden Deopralinen.


Ja, die verführerischen Formen von fester Bodycreme, Shampoo oder hier oben die Deocreme können für leichte bis mittelschwere Verwirrung sorgen und sogar zum Essen verführen. Ist uns bekannt, deshalb bitte immer beschriften, was drin ist und wann es hergestellt wurde. Bringt die optischen Täuschungen vor allzu hungrigen Mitbewohnern in Sicherheit mit klarer Aufschrift.

Jetzt geht's los!

Deo mit Natron der Klassiker

Zutaten

  • Kokosöl 3 TL
  • Natron 2 TL
  • Stärke 2-3 TL
  • Bienenwachs 1-2 TL (damit es fester wird im Sommer)
  • ätherisches Öl wie Lavendel 10 Tropfen
  • kleines Glas bis zu 50 ml Volumen und mit Deckel (ausgekocht)

Zubereitung:
In einer Schüssel Natron mit Stärke (Kartoffel- oder Maisstärke) vermischen. Das Kokosöl in einem kleinen Topf langsam schmelzen und zu den anderen Zutaten geben. Jedoch nach und nach dazugeben, dabei gründlich rühren. Du brauchst Geduld, damit sich die Stärke mit dem Kokosöl verbindet. Für die Sommerzeit empfehlen wir, etwas Bienenwachs zuzufügen, damit die Creme nicht zu flüssig ist.
Wenn deine Haut es verträgt, kannst du nun ätherisches Öl dazugeben und wieder verrühren. Die Creme siedelt am besten mit einem Löffel in dein neues Deoglas um. Beschrifte es mit Inhaltsangabe und Herstellungsdatum, um Verwechselungen zu vermeiden.

Fertig! Total einfach, oder?


Tipp: Vermenge alles direkt im Deoglas, du sparst dir die Schüssel.
Wenn du sauber gearbeitet hast, hält dein Deo mehrere Wochen.
Wir empfehlen dir wirklich nur die Menge zu mischen, die du innerhalb eines Monats verbrauchen kannst.

Es kann sein, dass deine Haut Natron nicht verträgt - also bitte erst mal an einer kleinen Stelle testen.

ExtraTipp: Benutze den sauberen Stil eines kleinen Löffels, um eine erbsengroße Menge jeweils an der Achsel zu verteilen. Sauberkeit bei jedem Schritt bescherrt dir eine lange haltbare Deocreme.

Deo selber machen dein Starterset hier direkt bestellen (setz dich unverbindlich auf die Warteliste KLICK) - wir senden dir sogar deine Anleitung als pdf plus Video mit.

Deopralinen

Zutaten

  • 20g Kokosöl
  • 10g Sheabutter
  • 10g Kakaobutter
  • 45g Natron
  • 10g Heilerde
  • einige Tropfen ätherische Öl
  • einen leeren Deostick oder Pralinenförmchen zum Befüllen (Formen bitte praktisch wählen, nicht nach dem Aussehen)
  • knapp 7g Bienenwachs zufügen

Zubereitung
Wasserbad Kakaobutter, Sheabutter und Kokosöl langsam bei geringer Hitze schmelzen. Die anderen Zutaten vermischen und danach langsam unter die Fette rühren. Die Masse leicht abkühlen lassen und dann erst das ätherische Öl dazugeben. Mehrmals gründlich durchrühren und im Anschluss in den Stick oder die Pralinenförmchen geben.  

EXTRATIPP: Für das Befüllen einzelner Förmchen wähle ein Tablett oder Brett.

Im Kühlschrank für ca. 3 Stunden erkalten lassen. Vielleicht dauert es länger oder es geht schneller, dass dein neues festes Deo erhärtet. Einfach mal zwischendurch überprüfen. Apropos Festigkeit! Wenn es zu fest ist, dann die Menge an Fett verändern. Also ab ins Wasserbad bei geringer Hitze zum Schmelzen bringen und etwas Fett einrühren. Wenn es zu weich geworden ist, auch zum Schmelzen bringen und etwas Bienenwachs einfügen.

Damit die Deopralinen später artig aus der Form hüpfen, gönne ihnen eine gewisse "Auftauzeit", denn so lösen sie sich besser. Das komplette Aushärten wird noch etwas dauern, abhängig wie warm oder kalt oder trocken die Umgebung ist.

TIPP: Wenn du ein kleines passendes Döschen für das feste Deo hast, wird es dir in der Handtasche oder im Rucksack ein guter Begleiter für unterwegs sein.

Hier kannst du Kontakt mit uns aufnehmen office@minje.maid.blog

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folge uns gerne auf Instagram

Pssst...Sei so lieb und nimm an unserer kleinen Umfrage teil, damit wir uns verbessern können:

Umfrage zum Deo herstellen

Anmeldung zum Newsletter:

Denk dran: nachhaltig leben für Einsteiger - nachhaltiger Haushalt startet mit Minje Maid!

Nachhaltigkeit Tipps

Nina Fehrmann

Moin Moin, ich bin verantwortlich, dass es diesen Blog gibt. Denn nachhaltiger Haushalt muss dringend alltagstauglicher verbreitet werden.