Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Seit Generationen ist Natron weltweit im Einsatz, hoffentlich auch bald bei dir?

10 Tipps zur Verwendung von Natron im Haushalt

Nina Fehrmann
Nina Fehrmann

Inhaltsverzeichnis

Was kann man mit Natron machen? Vor allem wie hilft oder wirkt es? Das erfährst du von uns in diesem Beitrag!

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Ein Pulver, das wie Puderzucker aussieht, aber es ist Natron.

Bei meiner Oma durfte Natron nicht fehlen, bei meiner Mutter war es nicht mehr im Haushalt und ich habe den fast schon unendlichen Nutzen von Natron vor ein paar Jahren wiederentdeckt. Ich lade dich herzlich ein, mit mir auf Erkundungstour zu gehen und bin fest überzeugt, dass du auch bald ein Natronfan sein wirst.

1. Natron gegen Sodbrennen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Wenn das Sodbrennen mal wieder im Hals hochkrabbelt, dann kann dir Natron schnell helfen, um es zu stoppen.

DER Klassiker schlechthin, wenn es heutzutage um den Einsatz von Natron im Haushalt geht. Vielen wird es als Tablette bekannt sein, nämlich von der Marke Bullrich Salz. Ob du eine Tablette im Glas Wasser auflösen möchtest oder einen knappen Teelöffel Natron, das sei dir überlassen. Nicht zu vergessen ist das seit über 100 Jahre bekannte Kaiser Natron, das auch meine Oma in kleinen Tüten abgepackt in ihrer Küche lagerte.

Beim nachhaltigen Haushalt ist uns immer wichtig, dass erstmal so viel wie möglich aufgebraucht wird, bevor etwas Neues benutzt werden darf.

2. Natron als Deo (Zutat)

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Mit ein paar Zutaten kann aus Natron die eigene Deocreme entstehen. Auch als Geschenk sehr beliebt.

Hast du schon gewusst, dass man in den 20er Jahren Natron als Pulver gegen Schweißgeruch direkt auf die Achseln aufgetragen hat? Ich habe das natürlich ausprobieren müssen und ja, das Ergebnis ist ähnlich gut wie verdünnter Apfelessig. Da ich jedoch sehr empfindliche Haut habe, kann ich beides wenig bis gar nicht direkt auf der Haut vertragen. Wenn du Natron als Deocreme mit Kokosöl herstellen möchetest, wir haben auf diesem Blog das Rezept für dich hier.

3. Mit Natron Silber zum Glänzen bringen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Altes Silberbesteck bekommst du mit Natronpaste wieder glänzend.

Metall mag die Natronpaste. Du kannst mit etwas Wasser und Natron so gut wie jedes Metall wieder zum Glänzen bekommen. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

4. Geruchsstopper

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Riecht schlimm? Erst säubern und dann Natron im Salzstreuer reinstellen.

Ein Esslöffel Natron in einer kleinen Schale kann im Kühlschrank unangenehme Gerüche hemmen. Auch in verschwitzten Schuhen kann der Schweizgeruch vertrieben werden.

5. Entkalken

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Ob altmodisch oder elektrisch, dem Kalk ist es egal, wo er sich niederlässt. Mit Natron entfernst du ihn.

Dein Wasserkocher brauchst du nur mit je einem EL Natron und Zitronensäurepulver mit ausreichend Wasser auflösen, aufkochen lassen und danach ist die Kalkablagerung Geschichte.

6. Peeling Gesicht & Hände

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Peeling für Gesicht und Hände gleichzeitig? Klappt mit Natron bestens. Bitte die Augen auslassen.

Gartenfreunde und Hobbyschrauber bitte aufgepasst. Vermische einen Teelöffel Natron etwas Wasser zu einer Paste, die du als Seife zum Reinigen von Gesicht und Händen nutzen kannst. Da die Haut danach recht trocken sein kann, bitte eincremen.

7. Backofen reinigen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
An Verbranntes in Backofen muss keine Chemiekeule ran. Nutze lieber Natron und etwas Wasser.

Verteile ein bis zwei Esslöffel Natron im Backofen, tröpfel etwas Wasser dazu und verreibe es. Bei starken Verschmutzungen wirst du etwas stärker putzen müssen, aber du kannst Fett und Eingebranntes im Backofen oder auf der Glaswand sehr gut mit Natron entfernen.

8. Kühlschrank & TK reinigen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Wenn schon, denn schon richtig mit Natron den Kühlschrank und die Tiefkühlabteilung reinigen.

Nicht nur schlechte Gerüche bleiben dank Natron fern, sondern auch das Vereisen wird verlangsamt. Nimm einfach einen leeren Salzstreuer und befülle den bis zur Hälfte mit Natron. Je nach Bedarf verstreust du es im Kühlschrank und säuberst mit einem feuchten Tuch oder Schwamm die verschmutzten Stellen.

9. Spülpulver für die Geschirrspülmaschine

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Soda, Natron und Zitronensäurepulver zu gleichen Anteilen vermischen. Fertig ist das Pulver für die Geschirrspülmaschine.

Mit Soda und Zitronensäurepulver zusammen kannst du dir dein eigenes Geschirrspülmittel herstellen. Je ein Drittel vom jeweiligen Pulver vermischen, vielleicht mit ein paar Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl verfeinern und schon ist es fertig.

10. Thermoskanne reinigen

0:00
/
Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.

Kaffee oder schwarzer Tee verfärben jede Thermoskanne irgendwann. Diese Verfärbungen sind super einfach mit einer Mischung aus Natron und Zitronensäurepulver zu entfernen. Gib jeweils einen Teelöffel in die Kanne, gieße es mit warmem Wasser auf und lass es ein paar Stunden einwirken. Danach bitte gründlich ausspülen, denn salziger Kaffee lässt Milch oder Haferdrink flocken und schmeckt echt schauderlich.

Natron Dosierung

Eine Messerspitze Natron

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Wirklich nur eine Messerspitze Natron zufügen und schon wird es fluffiger. 

Mit einem Hauch Natron im Teewasser oder Kaffeewasser schmeckt es noch besser. Und nein, es lässt nichts flocken oder extrem salzig schmecken, denn es ist nur sehr wenig. Hülsenfrüchte werden leichter verdaulich und grünes Gemüse behält die Farbe. Beim Pfannkuchenteig sorgt es dafür, dass es fluffiger wird.

Falls du keine Zahnpasta mehr hast, dafür noch etwas Natron, dann funktioniert das mit deinem Speichel zusammen als Zahnpasta. Bitte gründlich danach ausspülen.

Ein Teelöffel Natron

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Für den schnellen Einsatz Natron in einen sauberen Salzstreuer füllen. Spart dir eine Menge Zeit.

Meistens reicht auch ein Teelöffelchen Natron, um etwas zu reinigen. Wir geben dir ein paar Beispiele aus unserem Alltag. Fülle dir für den schnellen Zugriff am besten Natron in einem Glas ab und auch in einem Salzstreuer. Also bereit für die Natron Verwendung á la Fehrmanns?

Einsatzbereich Küche

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Um das Waschbecken noch einfacher zu reinigen, am besten den Abfluss verschließen und mit Natron über Nacht einwirken lassen.

In der Spüle verteilen wir es, vermischen es mit Zitronensäurepulver. Etwas lauwarmes Wasser dazugeben – am besten aus dem vollen Schwamm über die Mischung träufeln. Beide Pulver werden mit dem Wasser reagieren, also keineswegs einatmen oder das Gesicht drüber halten. Halte Abstand. Wenn es aufgehört hat zu sprudeln, lass es dennoch ein paar Minuten länger einwirken, bevor du mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm alles in Ruhe entfernst.

Obst und Gemüse

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Du kannst das Natronwasser in einer Schüssel oder direkt im Waschbecken nutzen.

Obst und Gemüse einfach & gründlich reinigen? Ab ins Natronbad, um Keime zu bekämpfen. Besonders bei Erdbeeren kann mit einem Bad in Natronwasser die Haltbarkeit um ein paar Tage erhöht werden. Denk bitte daran, dass Obst und Gemüse danach abgespült wird und gut getrocknet erst wieder gelagert werden darf.

Cerankochfeld sanft reinigen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Nein, kein extra Putzmittel nötig. Mit Natronpaste klappt das super einfach.

Ich hatte wie viele andere auch das extra Reinigungsmittel für das Cerankochfeld. Doch das kaufe ich seit Jahren nicht mehr. Denn mit einem Teelöffel Natron und einem feuchten Schwamm kannst auch du bestimmt das Cerankochfeld sanft reinigen - denn die Natronpaste verursacht keine Kratzer.

Wäsche waschen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Natron darf als Zugabe mit in die Hauptkammer.

Um helle Wäsche, besonders weiße wieder etwas mehr zum Strahlen zu bekommen, brauchst du nur ein bis zwei Teelöffel Natron direkt ins Fach der Waschmaschine geben. Du kannst auch versuchen starke Schweißflecken zu entfernen. Dafür das Kleidungsstück befeuchten, etwas Natron darauf verteilen und es mehrere Stunden einwirken lassen. Danach kannst du das Kleidungsstück wie gewohnt waschen.

Ein Esslöffel Natron

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Mit Natron lässt sich der Backofen komplett reinigen.

Gleicher Einsatz im Backofen – mit etwas Wasser einige Esslöffel Natron vermischen. Dies gleichmäßig auf dem Backofenboden einreiben und mehrere Stunden einwirken lassen oder über Nacht. Wir haben auch mal den Ofen eingeschaltet und auf 60 Grad erwärmen lassen, um die Wirkung zu verstärken. Hat bei uns sehr gut funktioniert. Es ist wie immer bei den Hausmitteln ohne die Chemiekeule: Gut Ding, will und muss Weile haben.

TIPP: Lasst weder Natron noch die Mischung mit Zitronensäurepulver zu lange nach der Reaktion einwirken, weil es recht hart beim Trocknen wird. Die Klumpen lassen sich entfernen, kostet jedoch etwas mehr Kraft und Zeit.

Beim Kochen ist was im Topf angebrannt?

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Nicht direkt verzweifeln, sondern mit Natron und Wasser über Nacht einwirken lassen.

Natron drauf streuen, lauwarmes Wasser oder sogar heißes Wasser dazu gießen, bis der Topfboden bedeckt ist. Je nach Stärke des verbrannten Zeugs im Topf sogar über Nacht einwirken lassen. Meistens lässt sich der Boden später sehr gut ohne viel Muskelkraft reinigen.

Backblech reinigen

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Das Backblech ist fast wieder sauber - dank Natron.

Verteile das Natron und verreibe es mit etwas Wasser wieder zu einer Paste, um das Fett oder das Eingebrannte zu entfernen. Sollte es stärker verschmutz sein, gib einen Schuss Essig dazu oder lasse es über Nacht einwirken.

Einsatzbereich Badezimmer

Nachhaltiger Haushalt startet am besten mit Natron. Ein bekanntes Hausmittel. Putzen ohne Chemie mit Minje Maid.
Duschboden, Waschbecken, Amaturen oder die Fugen sind mit Natronpaste sehr gut zu reinigen.

Erneut erweist sich eine Mischung aus Natron mit Zitronensäurepulver als superpraktisch. Ihr verteilt es auf dem Waschbecken oder auf dem Boden der Dusche, nimmt den Schwamm mit lauwarmen Wasser dazu und langsam in kreisförmigen Bewegungen könnt ihr den Kalk sowie die Seifenreste entfernen. Kurzum: Mit den beiden Pulvern lässt sich eine Scheuercreme herstellen, die mit Wasser reagiert. Deshalb Handschuhe benutzen und die Augen fernhalten, nicht einatmen. Bei uns hat es sich eingebürgert, dass zuerst das Natron verteilt wird, ein paar Tropfen Wasser zugefügt werden und dann der Schwamm zum Einsatz kommt. Bei hartnäckigen Stellen an der Dusche oder im Waschbecken vermischen wir Natron mit Zitronensäurepulver, um dann ein paar Tropfen Wasser von oben aus dem vollen Schwamm einträufeln zu lassen.

In die Toilette kommt wieder ein Gemisch aus beiden Pulvern, zu gleichen Teilen. Wenn der Wasserkocher entkalkt wurde, nehmen wir das Zitronensäurewasser. Also erst das Natronpulver in die Toilette geben und das noch heiße Zitronensäurewasser dazu gießen. Wieder Abstand wegen der Reaktion halten. So bald nichts mehr sprudelt, mit der Klobürste säubern. Wer möchte, kann das selbst hergestellte Toilettengel zusätzlich benutzen, wenn die Bürste zum Einsatz kommt. Wir sind vom Ergebnis jedes Mal begeistert, denn nach der Reinigung riecht es nicht mehr nach extremer Chemie, sondern leicht nach Zitrone.

Allzweckreiniger

Selbst als Allzweckwaffe findet Natron aufgelöst in Wasser oder Alkohol seine Anwendung. Du kannst etwas ätherisches Öl dazugeben – wie zum Beispiel Teebaumöl, Salbeiöl oder Lavendel. Besonders angenehm empfinden wir Orange als Duft. Eine leere Sprühflasche gründlich ausspülen und mit der eigenen Natronmischung befüllen reicht aus, um zu starten. Du musst nicht extra eine Flasche kaufen. Hinweis: Vor Gebrauch immer gründlich schütteln und darauf achten, dass das Natron sich gut aufgelöst hat beim Ansetzen der Mischung.

Natron Verwendung FAQ

Was ist Natron und wofür verwendet man es?

Natron ist ein Salz, sieht eher nach Puderzucker aus, weil es sehr fein gemahlen wurde. Die genaue Beschreibung findest du hier. An sich ist es nur die Abkürzung von Natriumhydrogencarbonat.

Ist Backpulver und Natron das gleiche?

Nein, es ist ein Bestandteil von Backpulver. Dabei sind noch Säure und Stärke. Die genaue Beschreibung ist hier zu lesen.

Wie verwende ich Natron zum Putzen?

Du verwendest es ohne weitere Zutaten, also pur. Beispielsweise ein TL Natron mit lauwarmem Wasser zu einer Paste vermischen und kannst fast jedes Material damit reinigen.

Warum sollte man Natron zu Hause haben?

Als altes Hausmittel ersetzt es dir viele Chemiekeulen, als etliche Reinigungsmittel sparst du dir dauerhaft ein. Natron hilft auch gegen kleine Beschwerden. Außerdem ist Natron vielseitig im gesamten Haushalt einsetzbar - selbst im Auto und wenn du Camping liebst, magst nicht mehr diesen Helfer verzichten.

Wo findet man Natron im Haushalt?

Zur Not kannst du Backpulver nutzen.

Wie putzt man mit Natron?

Du putzt aus einem Gemisch aus Natron und Wasser fast jede Oberfläche. Das Wasser kann lauwarm sein oder fast kalt, die Wirkung ist fast gleich. Vielleicht musst du bei kaltem Wasser etwas mehr Muskelkraft einsetzen.

Für was kann man alles Natron verwenden?

Du kannst es zur Reinigung in der Küche, im Badezimmer, beim Kochen und Backen verwenden - sogar als Gesichtspeeling plus Zähne putzen.

Was passiert wenn man jeden Tag Natron trinkt?

Es kann sein, dass du den Säuregehalt in deinem Magen total durcheinander bringst. Können wir absolut gar nicht empfehlen. Wenn du stärkere Probleme mit Sodbrennen haben solltest, dann wende dich bitte an deinen Hausarzt.

Ist Natron gesund für den Körper?

Ja, aber nur in kleinen Maßen. Es kann dir helfen, deinen Säure/Basenhaushalt (ph Wert) wieder etwas mehr auszugleichen. Solltest du stärkere Beschwerden haben oder mehr über den Einsatz von Natron wissen wollen sowie die Dosierung für deinen Körper, wende dich bitte an deinen Hausarzt.

Was bewirkt Natron beim Wäsche waschen?

Es hellt den Stoff auf, entfernt Fett, löst teilweise hartnäckige Flecken und hemmt Gerüche. Wegen der antibakteriellen und desodorierenden Wirkung reinigt Natron die Kleidung ohne zusätzliche Stoffe. Du sparst dir zusätzlich Weichspüler, denn die Wäsche wird auch weicher auf eine sanfte Art.

Ganz praktisch ist es, wenn die Waschmaschine nicht mehr gut riecht, kannst du mit diese Natron reinigen und brauchst kein extra Mittel dafür.

Was kann man mit Natron und Essig reinigen?

Du kannst die Toilette vom Urinstein befreien. Das kann manchmal über Nacht am besten wirken oder öfters anwenden, um es wirklich zu entfernen. Verstopfte Abflüsse in Bad und Küche kannst du auch wieder befreien - einfach einen Esslöffel Natron mit einem guten Schuss Essig vom Waschbecken in den Abfluss spülen, über Nacht einwirken lassen.

Wie darf es weiter gehen?

Um auf dem Laufenden zu bleiben, melde dich bei unserem Newsletter an. Einmal pro Monat bekommst du eine Zusammenfassung inklusive kostenlosem ebook mit den besten fairwerten Rezepten in dein digitales Postfach.

Nachhaltiger Haushalt startet mit Minje Maid. Lies unsere top 10 Tipps durch.

Zum Anmelden bitte direkt auf das Bild klicken!

Unsere anderen Kanäle:

Instagram Tipps, Tricks

Youtube Anleitungen in bewegter Form

Pinterest Tipps, Tricks und Anleitungen in bewegter Form für deine eigene Pinnwand

Podcast Nachhaltigkeit für unterwegs oder zwischendurch

Quellenangabe:

Dieser Beitrag wurde mit Hilfe von Canva.com erstellt, sämtliche Bilder stammen von Canva.com

Nachhaltigkeit Tipps

Nina Fehrmann

Moin Moin, ich bin verantwortlich, dass es diesen Blog gibt. Denn nachhaltiger Haushalt muss dringend alltagstauglicher verbreitet werden.